Wachtmeister Studer

Ihr seid…« (Räuspern.) »Ihr seid der Wachtmeister Studer?« »Ja.« »

Nehmt Platz.« Der Untersuchungsrichter war klein, mager, gelb. Sein Rock war über den Achseln gepolstert und von lilabrauner Farbe. Zu einem wei- ßen, seidenen Hemd trug er eine kornblumenblaue Krawatte. In den dicken Siegelring war ein Wappen eingraviert – der Ring schien übrigens alt. »Wachtmeister Studer, ich möchte Euch sehr höflich fragen, was Ihr Euch eigentlich vorstellt. Wir kommt Ihr dazu, Euch eigenmächtig – ich wiederhole: eigenmächtig! in einen Fall einzumischen, der…«

Wachtmeister Studer ist die Romanfigur von Friedrich Glauser, welche vor allem in Bern und Umgebung Kriminalfälle zu lösen. Studer geht sehr intuitiv vor und trinkt, sowie raucht dazu gerne in den anliegenden Restaurants.

Friedrich Glauser, 1935-37, Buch

Download (PDF, 575KB) | Friedrich Glauser | Link (Nachlass Literaturarchiv Schweiz)

1 Knoten zu Wachtmeister Studer

Knoten hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*