Call 4 – Artist Trading Cards

Wir laden zum Einsenden von Dada-inspirierten ATC. Das Format ist 64 × 89 mm (2 12 x 3 12 inches), alle Techniken sind erlaubt. Die eingesandten ATC sollen auf der Rückseite mit Namen und Adresse beschriftet sein. In der Ausstellung Re:Dada werden eingesandte ATC gezeigt; gleichzeitig können vor Ort ATC gestaltet und getauscht werden. Die Werke und KünstlerInnen, auf welche die ATC Bezug nehmen sollen, findet man auf http://republicdomain.net/deck/dada/. Nach der Ausstellung in San Francisco erhalten alle Teilnehmenden ebenso viele ATC zurück, wie sie eingesandt haben; die ATC werden zufällig ausgewählt.

Was sind Artist Trading Cards?
ATC (Artist Trading Cards) sind individuell gestaltete Unikate oder kleine Serien im Format kommerzieller Fussball- oder Hockey-Trading-Cards. Sie werden auf der Rückseite signiert und zwischen den Teilnehmern getauscht (nicht verkauft, es ist kein Geld involviert). Das Projekt ist eine ongoing collaborative cultural performance.

Für die Ausstellung Re:Dada werden ATC mit einer Referenz an Dada entworfen. Public Domain – der freie Zugang zu nicht mehr durch Eigentumsrechte geschützten Kunstwerken – ermutigt zum Verwenden und Bearbeiten historischer Vorlagen. Das Projekt ist Teil der Reihe Re:Publicdomain von Dock18.

Deadline:
20. October 2016

Adresse in den USA
Artist Trading Cards / Re:Dada
Swissnex
Pier 17
The Embarcadero #800
San Francisco
CA 94111
United States

Adresse in CH:
ATC c/o Dock18
Seestrasse 395
CH – 8038 Zürich
Schweiz

Vorstellung des Calls
Am Freitag, 15. April 2016 organisierte Dock18 die Kleine Dada Soirée im Cabaret Voltaire (im Rahmen des 100-Jahr-Jubiläums der Gründung von Dada. M. Vänçi Stirnemann, der das Artist Trading Cards Projekt 1997 initiierte, hat den Call in dieser Show vorgestellt.

Ausstellung
Alle Beiträge, die bis 31.September eingehen werden in der Ausstellung Re:Dada von 4. bis 24. November 2016 (Swissnex in San Francisco) gezeigt und können dort getauscht werden.

 

2 Kommentare

  1. Hello,
    I am interested in making ATC, and encouraging my art students to make ATC. But, we are here in the San Francisco Bay Area and I don’t think we will have time to mail them to Zurich. Is there a way we may submit our ATC to the Swissnex location in San Francisco for the exhibition?

  2. hello jason

    to answer your question:
    yes, you can submit your cards directly at the swissnex location: either you send them per mail or you can bring them by.

    the address is:
    swissnex San Francisco
    Pier 17, Suite 800
    San Francisco
    CA 94111

    feel free to contact me if you have more questions.

    bests

    vanci

Schreibe einen Kommentar zu Jason Engelund Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*